Angebote zu "Anfängen" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Schwert und Krone: Meister der Täuschung
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der erste Teil des großen Barbarossa-Epos von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert im Taschenbuch!Dezember 1137: Der Kaiser ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Machtgierige Fürsten und Geistliche wollen nicht nur den Welfen ihren Anspruch auf die Krone streitig machen, sondern ihre Macht ganz brechen. Durch eine ausgeklügelte Intrige wird Konrad von Staufen in die Königsrolle gedrängt, obwohl ihm dieser Weg missfällt. Bald muss er erkennen, dass ihm sogar sein junger Neffe, der künftige Friedrich Barbarossa, nur bedingt die Treue hält. Es beginnt ein jahrelanger Krieg mit vielen jähen Wendungen, in dem mächtige Häuser mitmischen - und auch manche Frau ...Bestseller-Autorin Sabine Ebert entführt ihre Leser in die faszinierende Zeit des 12. Jahrhunderts und entfaltet ein grandioses, erschütterndes und schillerndes Panorama, das auf verbürgten Ereignissen beruht. In ihrer neuen epischen Mittelalter-Serie beleuchtet sie den Aufstieg Barbarossas zueinem der mächtigsten Herrscher des Mittelalters.Ein perfekt recherchierter und hochspannender historischer Roman, der genauso wie Band 2 "Der junge Falke" zum Bestseller wurde."Auch ihr [Sabine Eberts] neuer Roman, der sich mit den Anfängen der Barbarossazeit befasst, ist gut recherchiert, bringt Einblicke in das harte Alltagsleben der Epoche, spannende Politintrigen, die auf Fakten beruhen, sowie Liebesränke, die hübsch erfunden sind." BRIGITTE Woman, 01.07.2017Ebert, SabineSabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und studierte in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften. In ihrer langjährigen Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin und verfasste mehrere Sachbücher. Aus Passion für sächsische und deutsche Geschichte begann sie, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. Eigens für die Arbeit an ihrem Roman über die Völkerschlacht und die Fortsetzung zog sie nach Leipzig und wurde in der Messestadt schnell heimisch. Sabine Eberts Bestseller DAS GEHEIMNIS DER HEBAMME wurde nicht nur verfilmt, sondern auch überaus erfolgreich für die Bühne umgesetzt. Sabine Ebert lebt und arbeitet in Dresden.

Anbieter: yomonda
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Illustrierte Chronik der Hansestadt Rostock
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Illustrierte Chronik der Hansestadt Rostock ab 7.99 € als epub eBook: Von den Anfängen bis 1918. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schöne Aussicht
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie Kempowski in den zwanziger Jahren und in den Anfängen des HitlerreichsKarl Kempowski und seine junge Frau Grethe haben nach Ende des Ersten Weltkriegs in Rostock keinen leichten Start. Sie müssen auf eine bürgerliche Villa verzichten und sich im Arbeiterviertel einmieten. Der kleinen väterlichen Reederei setzt die wirtschaftliche Depression schwer zu. Drei Kinder werden geboren, unter ihnen auch der Autor. Seine Schulzeit fällt in die Jahre, in denen Deutschlands Verhängnis seinen Anfang nimmt. Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Walter Kempowski mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm eigen sind.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schöne Aussicht
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie Kempowski in den zwanziger Jahren und in den Anfängen des HitlerreichsKarl Kempowski und seine junge Frau Grethe haben nach Ende des Ersten Weltkriegs in Rostock keinen leichten Start. Sie müssen auf eine bürgerliche Villa verzichten und sich im Arbeiterviertel einmieten. Der kleinen väterlichen Reederei setzt die wirtschaftliche Depression schwer zu. Drei Kinder werden geboren, unter ihnen auch der Autor. Seine Schulzeit fällt in die Jahre, in denen Deutschlands Verhängnis seinen Anfang nimmt. Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Walter Kempowski mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm eigen sind.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Illustrierte Chronik der Hansestadt Rostock
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Illustrierte Chronik der Hansestadt Rostock ab 7.99 EURO Von den Anfängen bis 1918

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Traditionen, Zäsuren, Dynamiken
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2019 begeht die Universität Rostock den 600. Jahrestag ihrer Gründung. Damit ist sie nicht nur die erste Universität des Ostseeraums sondern gehört auch zu den ältesten bis heute ununterbrochen bestehenden Universitäten Deutschlands. Der Band vereint in sich die Beiträge einer im Herbst 2018 anlässlich des bevorstehenden Jubiläums vom Historischen Institut der Universität organisierten Tagung. In vier chronologischen Blöcken wird die Geschichte der Universität von den Anfängen im 15. Jahrhundert bis in die jüngste Vergangenheit behandelt. Dabei werden bewusst nicht nur die großen Momente in der Geschichte einer traditionsreichen Universität hervorgehoben, vielmehr soll der Blick gerade auch auf die Herausforderungen und Krisen gerichtet werden, deren Überwindung durch Anpassungen und Innovationen die Universität als Institution und gemeinsamer Lebensraum von Lehrenden, Forschenden und Studierenden bis heute geprägt hat. So aufgefasst vermag der Rückblick auf 600 Jahre Universitätsgeschichte einen wichtigen Beitrag zur Standortbestimmung der Universität im 21. Jahrhundert zu leisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schöne Aussicht
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie Kempowski in den zwanziger Jahren und in den Anfängen des HitlerreichsKarl Kempowski und seine junge Frau Grethe haben nach Ende des Ersten Weltkriegs in Rostock keinen leichten Start. Sie müssen auf eine bürgerliche Villa verzichten und sich im Arbeiterviertel einmieten. Der kleinen väterlichen Reederei setzt die wirtschaftliche Depression schwer zu. Drei Kinder werden geboren, unter ihnen auch der Autor. Seine Schulzeit fällt in die Jahre, in denen Deutschlands Verhängnis seinen Anfang nimmt. Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Walter Kempowski mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm eigen sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Die Kunst der "brevitas". Kleine literarische F...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das deutschsprachige Mittelalter hat von den Anfängen bis zum 16. Jahrhundert eine überbordende Fülle an kleineren und kleinsten Dichtungen hervorgebracht - in Reimpaarversen, in Strophen und in Prosa, einmal mehr weltlich ausgerichtet, ein anderes Mal mit einem dezidiert geistlichen Charakter. Trotz verstärkter Forschungen der letzten Jahrzehnte haben diese Kleindichtungen immer noch nicht die Beachtung gefunden, die sie verdienen.Der vorliegende Band macht es sich nun zur Aufgabe, den heutigen Stand der Forschung zur Kunst der "brevitas" und der literarischen Kleinformen im deutschsprachigen Mittelalter kritisch zu bilanzieren und die weitere Erschließung dieser Texte voranzutreiben.Dabei ist die Diskussion der insgesamt 15 Beiträge auf vier zentrale Themenfelder fokussiert: die Poetik der "brevitas", Typen geistlicher wie weltlicher Kleindichtungen vom Frühmittelalter bis zur Frühen Neuzeit, die Überlieferung kleiner literarischer Formen des deutschsprachigen Mittelalters in Handschrift und Druck sowie ihre Rezeption und ihre medialen Transformationen, außerdem werden die Resultate eines Workshops zu besonders reizvollen Grenz- und Problemfällen in der Edition von mittelhochdeutschen Mären präsentiert.Der Sammelband stellt somit wichtige konzeptionelle Überlegungen zu literarischen Kleinformen des deutschsprachigen Mittelalters an und kombiniert diese mit einem großen Spektrum an aufschlussreichen Fallbeispielen zur Typologie, Überlieferung und Edition der Texte. Er beruht auf den Vorträgen des 24. Kolloquiums der Wolfram von Eschenbach-Gesellschaft, das im September 2014 in Rostock stattgefunden hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Toitenwinkel und Rostock
33,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine der ältesten und bedeutendsten mecklenburgischen Adelsfamilien, die Moltkes, sowie ihr jahrhundertelanges Hauptgut Toitenwinkel, unmittelbar vor den Toren der größten mecklenburgischen Stadt, Rostock, gelegen, haben in der historischen Forschung unverdient wenig Beachtung gefunden.Die anzukündigende Arbeit ist daher der erste größere Versuch, sich der Geschichte des Gutes Toitenwinkel unter Einbeziehung der Moltkeschen Familien- und der Rostocker Stadtgeschichte vornehmlich auf der Grundlage eines sehr umfangreichen Bestandes ungedruckter und bislang gar nicht oder wenig genutzter Quellen für den Zeitraum vom 13. Jahrhundert bis in die Gegenwart zu nähern.Die Geschichte Toitenwinkels erweist sich unter diesem Gesichtspunkt seit ihren Anfängen im Mittelalter rasch als in besonders enger Weise verknüpft mit der Geschichte nicht nur des alten mecklenburgischen Adels sowie der Stadt Rostock. sondern ebenso mit derjenigen des Landes Mecklenburg und seiner Nachbarn in Norddeutschland und Nordeuropa.Es konnte nicht ausbleiben, daß der Toitenwinkel, ein früh arrondierter und umfänglicher adliger Besitzkomplex von zwölf Ortschaften, gelegen an einem der strategisch wichtigsten Ostseezugänge Mecklenburgs, zum jahrhundertelangen Zankapfel zwischen Adelsgeschlechtern, der zeitweilig mächtigen Hansestadt Rostock und den Landesherren von Mecklenburg wurde. In deren Auseinandersetzungen schalteten sich auf den Höhepunkten dieser Kämpfe sowohl Kaiser und Reich als auch die schwedische Krone ein.Aufgrund der Besonderheiten seiner Struktur und der Verflechtung seiner Geschichte wird der Toitenwinkel zum oft aufregenden und aufgeregten Spiegelbild auch allgemeinerer Entwicklungslinien der Geschichte Mecklenburgs im Verlaufe des Mittelalters, der frühen Neuzeit und der Moderne. Die anzukündigende Darstellung geht daher über den Charakter einer bloßen Gutsgeschichte weit hinaus und berührt wiederholt - zum Teil noch heute strittige oder offene - Grundfragen mecklenburgischer Geschichte.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot